Gratis bloggen bei
myblog.de

Host Designer

 

ich will aber nicht auf meinen besten freund verzichten.

auf seine küsse aber auch nicht.

ich weiß nicht, was ich will.

 

18.8.07 19:43


18.8.07 19:40


geredet....

 

heute war elias bei mir. wir waren spazieren und haben gekocht. wie früher. nur, dass wir heute wohl das erste mal über ein thema geredet hatten, über dass wir noch nie ein sterbenswörtchen gesprochen haben. wir haben über unsere gefühle zueinander geredet. elias ist wohl schon seit einiger zeit in mich verliebt. seit wann, das konnte er mir nicht genau sagen. irgendwann im frühling. richtig sicher war er sich, als wir einmal, als es schon ziemlich warm war, abends in einem park auf einer pusteblumenwiese lagen, wein tranken, herumalberten und uns kitzelten. wir spielten fangen, um dem anderen zu entkommen, um nicht gekitzelt werden zu müssen. elias sagte, jede meiner berührungen wäre wie ein stromschlag gewesen. der arme, ich weiß noch genau, wie oft ich ihn berührte! ich glaube, er war etwas enttäuscht, dass ich meine gefühle erst am besagten abend gespürt habe. verständlich. 

über das AUS redeten wir auch. elias war der meinung, da wir uns schon so lange kennen und uns trotzdem ineinander verliebt haben, würde es [erstmal] kein aus geben können. "ich kenne dich als meinen besten kumpel, aber nicht als meinen freund" sagte ich ihm. "und da bin ich schlechter?" fragte er. ich lachte. "Ach quatsch, du bist supersupersuper! aber ich kenne dich ja erst seit 10 tagen als freund" er nickte. "also wird es zeit, dass wir uns jetzt genau so gut kennenlernen, wie wir uns schon kennen!" " das heißt, mindestens 7 jahre zusammenbleiben?" "Mindestens!"

seit heute, sehe ich alles optimistischer. ich bin schrecklich verliebt. jede seiner berührungen, jeder kuss, jeder blick lässt mein herz in die hose rutschen. ich kann mich nicht erinnern, dass jemals so für einen jungen gefühlt zu haben.

18.8.07 19:35


sms

hallo mein leachen schläfst du schon? ich habe gerade festgestellt, dass wir uns ja schon in wenigen stunden wiedersehen! freue mich schon riesig! am telefon vorhin wirktest du traurig..denkst du auch so viel nach seit ungefähr 7 tagen? machen wir morgen einen gedankentausch? kuss elias

er ist so toll !!!

18.8.07 01:54


what i got to do?

 

It's only a dream
I don't want to feel that
Now one more link - in the chain
No, no, I don't believe that ...

but actually, i am so happy!

18.8.07 01:20


confused

jahrelang kein fünkchen - un dann plötzlich doch. wenn aus freundschaft liebe wird.

...

ich glaube, mein größtes problem ist, dass ich nicht das ausleben kann, was ich fühle, dass ich mich nicht traue, mir wirklich einzugestehen, dass ich über beide ohren verliebt bin. ich habe einfach angst. angst vor dem, was kommen wird.

nicht umsonst, wimmelt es überall von solchen sprüchen und weisheiten, die einst irgendwelche psychologen von sich gaben.

"Doch mit der Harmonie kann es schnell vorbei sein, wenn es Freundschaft Liebe wird"

"Wer sich in den besten Freund oder die beste Freundin verknallt, ist oft erstmal in einer Zwickmühle. Denn eins ist klar: Steht man zu seinen Gefühlen, wird sich einiges ändern - allerdings nicht unbedingt zum Positiven."

mache ich mir zu viele gedanken? soll ich es einfach drauf ankommen lassen? aber es kommt mir alles so kurios und unwirklich vor. es hat sich, auch wenn ich das erst anders empfunden habe, so viel geändert.

plötzlich passe ich auf, was in meinem zimmer herumliegt, wenn er kommt. plötzlich ist es nicht mehr er, mit dem ich alles bereden kann. plötzlich darf er nicht mehr wissen, was ich mit linn am telefon rede. plötzlich war es ganz anders, mich vor ihm umzuziehen, oder ihm im bikini entgegenzutreten. plötzlich möchte ich hübsch und sexy für ihn sein. plötzlich bin ich aufgeregt, wenn ich weiß, dass er kommt. plötzlich ist es ein ganz anderes gefühl, wenn ich ihn sehe.

es ist alles so komisch, er ist doch immer noch der gleiche, mein elias, nur plötzlich ist liebe im spiel. dass liebe stark ist, wusste ich schon immer, aber SO stark? es ist nur ein gefühl...und das hat es geschafft, das alles zu ändern.

18.8.07 00:52


foto...

 
am morgen nach unserem ersten kuss
in unseren hostelzimmer
18.8.07 00:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]